Obwohl über 90 % aller Maschinen von kg-pharma in die pharmazeutische Industrie gehen, ist das Einsatzgebiet der Produktpalette vielfältig. So werden unsere kosteneffizienten und flexiblen Maschinen auch in der Nahrungsmittelindustrie benötigt oder für passgenaue technische Applikationen eingesetzt.

Pharmazeutische Industrie
wir setzen den Standard

Brausetabletten-Produktion
vom Pulver zum löslichen Tablette

Nahrungsmittelindustrie
Süßwaren und Nahrungsergänzungsmittel

Reinigungsmittelindustrie
komprimierte Sauberkeit

Katalyte-Industrie
Katalyte als Ringtabletten

Internationale Unternehmen schätzen die spezielle Ausrichtung auf die Vorproduktionsphase. Insbesondere für die pharmazeutische Industrie ist auch der Einsatz für Kleinchargen, zum Beispiel für klinische Studien, ein nicht zu unterschätzender Kostenaspekt. Einsparungen von circa 50% der Kosten und Zeit sind realisierbar, wenn Unternehmen von der eigentlichen Produktionsmaschine auf eine kg-pharma-Tablettenpresse umsteigen.

Die Vorteile von Tabletten liegen auf der Hand. Der Wirkstoff kann mit einer hohen Stabilität in dieser Arzneiform genau dosiert werden. Die Produktionsgeschwindigkeiten sind ein weiteres, wichtiges Kriterium. Tablettenpressen erzielen z.B. im Vergleich zu Kapselfüllern ein Vielfaches an Ausbringung.

Allzeit mobil einsatzbereit

In der Forschungs- und Entwicklungsphase bieten die Maschinen der kg-pharma Tablettenentwicklern den gewünschten Komfort. Sie sind innerhalb des Unternehmens flexibel und mobil einsetzbar. Das kg-pharma-Serviceteam unterstützt Unternehmen bei der EntwicklungScale-Up und Wartung der Maschinen im individuellen Einsatz.

Von der Einwaage über die Granulierung des Pulvers bis hin zur Verpressung und den Tablettenentstaubern und -testern – die Entwicklungsabteilungen der Industrien verlassen sich auf die präzisen Tablettenpressen der kg-pharma. Wir produzieren in Europa und vereinen das fachmännische Know-How unserer verlässlichen Partner.