Das international ausgerichtete Unternehmen kg-pharma, gegründet in Hamburg, versteht sich als Partner der pharmazeutischen Industrie und anderer Tablettenproduzenten. Neben den innovativen Angeboten in den Bereichen der Tablettenpressen und Peripheriegeräten bietet das Unternehmen Serviceleistungen von der Beratung bis zur Wartung der Maschinen.
Die Weltbevölkerung ist in den letzten Jahrzehnten stark angewachsen. Die UNO erwartet bei einer mittleren Projektion bis zum Jahr 2025 einen Anstieg der Bevölkerung auf über acht Milliarden Menschen.

Neben der guten Versorgung der Bevölkerung in den Industrieländern ist auch die verbesserte medizinische Versorgung für eine gestiegene Lebenserwartung verantwortlich. Hier darf die pharmazeutische Industrie mit ihren Aktivitäten im Bereich von Forschung und Entwicklung maßgeblich einen wichtigen Teil des Erfolges beanspruchen.
 
Die am häufigsten hergestellten Arzneimittelformen sind Tabletten und Kapseln. Zusammen stellen diese ca.
80 % der verwendeten Arzneimittel.“ (Wikipedia 2014)
 

Tabletten sind einfach zu applizieren und dosieren, sicher und in hoher Stückzahl herstellbar, sowie gut zu verpacken. Daher werden Sie auch die bevorzugte Medikamentenform der Zukunft bleiben.

Im Jahr 2006 gründeten Dipl.-Ing. Chem. (FH) Ingo Krause und Dr. rer. pol. Thomas Krause die kg-pharma GmbH & Co. KG und spezialisierten sich auf R&D-Tablettenpressen. Hiermit unterstützen sie Unternehmen in der Vorproduktionsphase sowie bei der Kleinchargenproduktion von Tabletten. Letztere wird in Zukunft einen höheren Stellenwert einnehmen, da die personenbezogene, individuell produzierte Medikamentation zunehmen wird. 

Unser Ziel: Technologieführer im Bereich der R&D- und Kleinchargen-Tablettenpressen

Unsere Tablettenpressen zeichnen sich durch herstellerunabhängiges Scale-Up aus. Dies ist sicherlich mit ein Grund für den Erfolg des Unternehmens. Seit Gründung wurden durch kg-pharma weltweit über 60 R&D-Tablettenpressen in der pharmazeutischen Industrie installiert.

Der geschäftsführende Gesellschafter Ingo Krause setzt klare Ziele für das Unternehmen: „Wir wollen weltweit Markt- und Technologieführer im Bereich der R&D- und Kleinchargen-Tablettenpressen werden.“